PEPMAC AWARDS 2012/Wettbewerbskategorien/Air-to-Surface-PEPMAT/
Air-to-Surface:  (© JR)

AIR-TO-SURFACE

beruht im Prinzip auf der Abscheidung von Feinstaubpartikeln an speziell dafür geschaffene Oberflächen, die im Wesentlichen die elektrische Ladung der Teilchen nutzen.

Zum Beispiel:
Elektrofilter, speziell beschichtete oder nanostrukturierte Oberflächen (z.B. Fassadenfarben, Dächer, Gebäudeverkleidungen)


Am Wettbewerb teilnehmen >>
POLICIES Zentrum für Wirtschafts- und Innovationsforschung

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
Leonhardstraße 59, 8010 Graz
Tel.: +43-(0)316 876 1488 / Fax: +43-(0)316 876 1480 /E-mail: POLICIES@joanneum.at
pepmac.at/de/pepmac-awards-2012/wettbewerbskategorien/air-to-surface-pepmat/